Hospizbewegung Geseke e. V.

Ehrenamtlicher, ambulanter Hospizdienst

Unsere Aufgabe ist es, unheilbar Kranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensweg zu begleiten.

Wir stehen den Angehörigen in ihrer Sorge und Trauer um den geliebten Menschen bei.

Bei uns arbeiten Frauen und Männer verschiedenen Alters, unterschiedlichster Berufsgruppen und Konfessionen zusammen.

Sie fühlen sich dem christlichen Grundgedanken der weltweiten Hospiz-Idee verbunden und haben sich durch intensive Schulungen auf diese Aufgabe vorbereitet. Sie verfügen über persönliche Kompetenzen und Fachkenntnisse in der Hospizarbeit und werden regelmäßig fachlich begleitet.

  • Wir begleiten alle Menschen, unabhängig vom Alter, von der Religionszugehörigkeit und der Nationalität.
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der absoluten Schweigepflicht.
  • Die HOSPIZ Bewegung leistet keine medizinisch-pflegerischen Tätigkeiten.
  • Unsere Angebote sind kostenfrei.

Jetzt Mitglied werden!

Wir suchen ehrenamtlich tätige Mitarbeiter in unserem Dienst.

Aktuelles

Lesung am 18.05.2022 – Vom Leben und Sterben

Es geht um Leben und Tod Wenn ethische Fragen ganz persönlich werden Darf ein sterbenskranker Mensch seinem Leben selber ein Ende setzen oder nicht? Abstrakt über diese Frage zu diskutieren, ist [...]

Trauer Arbeit beginnt wieder

Unsere Trauer-Arbeit  Unser TrauerTreff bei Kaffee und Gebäck, zum gemeinsam reden und trauern, beginnt wieder: Sonntag, 03. April, 15.00 - 17.00 Uhr Sonntag, 01. Mai, 15.00 - 17.00 Uhr Wir sind  gern für Sie [...]

Vorsorgetage

Auch im vergangenen Jahr wurden die Vorsorgetage gut angenommen.  Und im gerade neu begonnen Jahr 2022 finden sie wieder statt, voraussichtlich im  Herbst, die Termine folgen. Familienheim/ Elternunterhalt RA Frank d'Alquen Vorsorgevollmacht und [...]